fbpx

Die Kälte ist keine Einschränkung für die neugierigsten Touristen

Die Balearen sind ein wichtiger Ort für Spanier, der dafür sorgt, dass alle Ausländer und Inländer sie mit genügend Zeit kennenlernen können, um nicht nur wunderschöne Küsten, sondern auch Orte zu genießen, die scheinbar in der Zeit geblieben sind Sommer. Jedes hat seinen besonderen Charme und vor allem Menorca ist in anderen Ländern bekannt, so dass die Menschen aus der ganzen Welt kommen, sie sind es, die alle durch soziale Netzwerke über die Bedeutung des Tourismus für ganz Spanien informieren, wie er sein kann der Beginn einer Reise in größerem Maßstab, um so viele Wunder zu sehen.

Was kann man im Winter sehen?

Die Kälte ist für die neugierigsten Touristen keine Einschränkung, fast alle beginnen mit einem Besuch in Ciudadela, der derzeit Hauptstadt von Menorca. Es hat eine ausgesprochen koloniale Architektur mit ziemlich alten Gebäuden und einer Kathedrale, die einem den Atem raubt. Es gibt mehr als einen Platz, auf dem Sie sitzen und ein Eis genießen und den Leuten beim Gehen zusehen können, sogar angesichts der Ruhe des Raumes ein wenig lesen können. Sie sollten immer eine Jacke dabei haben, da das Winterwetter sehr regnerisch sein kann.
Der zweite Halt schlechthin ist der Monte Toro, er ist nicht der höchste Berg des Landes sondern auf der Insel Menorca, mit etwa 357 Metern Höhe und wir heben auch die beeindruckende Aussicht am Ende des Aufstiegs hervor. Die Luft dort ist extrem rein, sodass Sie sie sogar für Meditationen genießen können, zusammen mit bequemer Kleidung und ausreichend Flüssigkeit zum Hydratisieren sind die wichtigsten Utensilien davon sind.
Die Finca de Subaida ist ein Klassiker für Reisetouren, denn für die Einwohner Menorcas ist es ein Stolz, international anerkannte Käsesorten in ihren Räumen zu haben. Sie zeigen, wie sie Mahonés-Käse herstellen, ein exquisiter Geschmack, der keine Grenzen kennt und vor allem spanisch ist.
Der bekannte Gin Xoriguer macht Menorca zu einer Weinlage, es ist ein typisch menorquinischer Gin und natürlich dort auf einem Bauernhof produziert. Es ist der Starbesuch Ihrer Reise, denn sie machen es zu einem Erlebnis von Aromen und Verkostungen.
Mahón ist die beliebteste Gegend von Menorca für Touristen, weil es einen ziemlich alten zentralen Bereich hat und dessen Architektur viel mit den Briten zu tun hat, mit gut präsenten hellen Farben. Der Hafen ist der zweittiefste der Welt, direkt unterhalb von Pearl Harbor, also müssen Sie vorbeischauen.
Besuchen Sie Lanzareto, eine Art Festung, in der Händler früher unter Quarantäne gestellt wurden, um keine ansteckenden Krankheiten auf die Insel zu bringen, und dann verkaufen. Seine Struktur ist spektakulär, wie alt und gut erhalten es ist, aber auch, dass es eine Kapelle für diejenigen hat, die dort übernachtet haben.

Roller mieten MenorcaRoller mieten BarcelonaRoller mieten MallorcaRoller mieten ValenciaRoller mieten Madrid

Vermietung von EinzelpersonenVermietungsgeschäft


Schließen
Oben